Fotoworkshop – Review

Fotoworkshop – Review

Am gestrigen Sonntag war es mal wieder soweit: 11 Hobbyfotografen waren angereist (Sandra sogar aus 180 Kilometern Entfernung!), um sich fotografisch fortzubilden und zu erfahren, was ihre Kameras denn ĂĽberhaupt so alles können und warum der Vollautomatikmodus meist die schlechteste Wahl darstellt. Von 13:00 Uhr bis um 18:15 Uhr “workshopten” wir, bis die Auslöser der Kameras qualmten. So manches “Aha!” hallte durch den Raum – und heute trudelten dann auch direkt weitere Anmeldungen fĂĽr den Fortgeschrittenen-Workshop Ende Oktober ein. Derzeit sind noch sechs Plätze frei fĂĽr den Fortgeschrittenen-Workshop! Weitere Infos findet Ihr hier im Blog:

https://fotomann.de/blog/fotoseminar-oktober2011

9 Antworten zu “Fotoworkshop – Review”

  1. Tina @ DĂĽsseldorf sagt:

    Lieber Torsten,

    der Fotoworkshop war für mich persönlich ein voller Erfolg!! Endlich kann ich etwas mit Iso-Wert und Brennweite anfangen!! Noch immer bin ich ganz erstaunt, was meine Kamera eigentlich alles kann!! 🙂

    Und SpaĂź gemacht hat der Nachmittag auch noch. Vielen lieben Dank dafĂĽr.

    Nun freue ich mich auf den Fortsetzungsworkshop Ende Oktober.

    Bis ganz bald

  2. Nicki Schliemann sagt:

    Hallo Torsten,

    auch fĂĽr mich war dieser Kurs eine runde Sache.

    Nachdem ich mich bisher allein durch die Bedienungsanleitung meiner Kamera gewurstelt habe und nicht wirklich etwas verstanden habe, war ich von den Socken, wie kurz und knackig Du mir die Grundbegriffe vermitteln konntest.
    Danke.

    Endlich verstehe ich den Unterschied zwischen VerschluĂźzeit, Blendenwert und ISO Wert
    Die Programmautomatik ist Geschichte. 🙂

    Ich bin froh teilgenommen zu haben und freue mich auch auf den Fortgeschrittenenworkshop.

    Liebe GrĂĽĂźe aus der Weltstadt Gladbeck
    Nicki

    PS.
    Die liebevolle Umsorgung war klasse… die Brötchen auch.
    GruĂź an Frau und Hundi

  3. Mark sagt:

    Hallo Torsten!

    Vielen Dank nochmal fĂĽr die vielen Tipps und den tollen Nachmittag.

    Der Tag hat mir super gefallen und auch die Verpflegung war super.

    Ab sofort heiĂźt es beim Fotografieren:

    “Nie mehr mit dem Automatikmodus!”

    Viele GrĂĽĂźe

  4. Steffi sagt:

    Nach dem ich nun 2 FotolehrbĂĽcher besitze (welche ich natĂĽrlich nur bis max. Seite 10 gelesen habe) und einen VHS-Kurs absolvierte, der lediglich als nette Abwechslung vom abendlichen Fernsehprogramm diente, war ich mir sicher, das ich es nie in meinem Kopf kriegen werde – ABER mein letzter Versuch war ein Erfolg.
    Der Kurs hat sehr viel Spaß gemacht, die Grundlagen leicht verständlich und mit Beispielfotos erklärt, so versteh auch ich es endlich 🙂
    Die DVD ist eine klasse Idee, so kann man sich alles nochmal in Ruhe anschauen und es Schritt fĂĽr Schritt zu Hause umsetzen.

    Ab sofort wird nicht mehr “geknipst” sondern fotografiert, denn ich habe mir sagen lassen:

    Fotografieren lernt man durch fotografieren!!

    Bis zum nächsten Workshop.
    LG aus Dortmund

  5. Danny sagt:

    Hey Torsten,

    Nochmals vielen Dank fĂĽr die vielen Informationen.

    Ich werde auf jeden Fall einen weiteren Kurs von dir besuchen. Eins habe ich auf jeden Fall gelernt, das ich die Finger von den Automatik-Modus lasse.

    Die Brötchen waren besonders gut, aber das habe ich ja schon gesagt.

    Viele GrĂĽĂźe aus Mehrhoog-City

    Danny

  6. Brigitte sagt:

    Hallo Torsten,

    es war ein gelungener Sonntagnachmittag mit vielen Informationen rund ums fotografieren, alles sehr anschaulich und verständlich von dir erklärt .
    Es hat in netter Runde viel SpaĂź gemacht und die Verpflegung war auch sehr gut.

    Nun heiĂźt es, das neue Wissen in die Praxis umzusetzen und die Automatik links liegen zu lassen :-)))

    Liebe GrĂĽĂźe

    aus Hamminkeln – Mehrhoog

    Brigitte

  7. Sandra sagt:

    Hallo Torsten,

    ich kann mich wirklich nur meinen Vorrednern anschliessen, es war wirklich super und du hast es sehr gut und verständlich erklärt. Allen anderen die den Kurs noch nicht besucht haben, kann ich den wärmstens empfehlen.

    Ich freue mich auch schon auf den nächsten Workshop.

    Bis dann und viele GrĂĽĂźe
    Sandra


schreib einen Kommentar

Copyright © 2018 Fotomann Blog